Allgemeine Geschäftsbedingungen

Copyright
Alle Texte, Bilder und weitere hier veröffentlichte Informationen unterliegen dem Copyright von ELABO AG , im folgenden ELABO AG genannt, sofern nicht ausdrücklich ein anderer Urheber auf der jeweiligen Seite genannt wurde. Eine Reproduktion oder Wiedergabe des Ganzen oder von Teilen ist ohne schriftliche Genehmigung von ELABO AG nicht gestattet.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Bitte lesen Sie die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen genau durch.
Alle Lieferungen und Leistungen, die ELABO AG für den Kunden erbringt, erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen ELABO AG und dem Kunden schriftlich vereinbart worden sind. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. ELABO AG wird den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen.

ELABO AG ist berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von drei Werktagen nach Eingang bei ELABO AG anzunehmen. ELABO AG ist ausserdem berechtigt, die Annahme der Bestellung, etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden, abzulehnen. Der Vertragsabschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemässer Selbstbelieferung gar nicht oder nur teilweise zu leisten. Im Falle der Nichtverfügbarkeit bzw. der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird der Kunde hierüber unverzüglich informiert.

Zahlungsbedingungen
Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und exklusive Mehrwertsteuer. Transport- und Verpackungskosten werden gesondert berechnet. Bei Bestellungen unter Fr. 100.00 wird ein Kleinmengenzuschlag von Fr. 25.00 verrechnet. Die Zahlung hat grundsätzlich netto innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung zu erfolgen. ELABO AG behält sich das Recht vor, Neukunden und auch bestehende Kunden nur gegen Vorkasse oder per Nachnahme zu beliefern.

Datenschutz
Die Datenverarbeitung erfolgt nach Massgabe des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes. Alle vom Kunden erhaltenen Daten werden ausschliesslich erhoben, verarbeitet, genutzt und an beauftragte Partner weitergeleitet, soweit diese für die Begründung und Durchführung des Kaufvertrages erforderlich sind. ELABO AG ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Adressen werden vertraulich behandelt und nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.

Sonstiges
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt schweizerisches Recht (OR).

Lieferung / Lieferfristen
Nur innerhalb der Schweiz und Fürstentum Lichtenstein. Normalerweise ist dies ab Lager oder weniger als 3 Wochen. Spezialanfertigungen nach Auftragsprüfung. Ein Schadenersatzanspruch bei längerer Wartezeit besteht nicht.

Haftungsbeschränkungen und -freistellung
Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung.

Bei Dateien übernimmt ELABO AG keine Gewähr und haftet nicht dafür, dass die Programmfunktionen den spezifischen Anforderungen des Käufers genügen. Die Daten werden jeweils mit einer aktuellen Version eines Virenschutzprogrammes auf Viren geprüft, wodurch eine Beschädigung durch Computerviren fast ganz ausgeschlossen werden kann. Dennoch ist es nicht möglich, dafür eine Garantieansprüche, bzw. Schadenersatzansprüche, gegen ELABO AG geltend zu machen.

ELABO AG - Moosacherstrasse 15, 8804 Au